Wer sind wir in 2014

Ich bin 30 Jahre alt und die einzige Authorin dieses Blogs

Ich lebe als Künstlerin in Worms, Deutschland und suche neben meinem Blog nach Lösungen, mit dem bisschen Geld, das ich bekomme zu überleben.

Wie bei den meisten anderen Künstlern ist es nicht einfach, alles unter Kontrolle zu bekommen und zu behalten, oder… wie wir hier sagen, alles unter einen Hut zu bekommen.

Warum blogge ich? Es ist mir ein Anliegen, Informationen zu sammeln, zu teilen und Bekanntschaften damit die Ohren blutig zu quasseln. Manchmal könnte etwas dabei sein, das den Menschen hilft, ihr Leben positiv zu beeinflussen.

Das Bloggern ist dabei eine meiner Strategieen, eben nicht jeden zuzulabern, und damit das Leben der anderen zu verbessern. Ich versuche, das Bloggen zu einer täglichen Routine zu machen, um besser schreiben zu lernen, mehr zu reflektieren und in meinem täglichen Leben eine breitere Audienz zu erreichen. Vielleicht lerne ich ja auch was von meinen Lesern. Vielleicht poste ich ab und an Reviews von Produkten, vielleicht auch nicht. Neulich las ich etwas über Amazon affiliate Marketing und müsste das wohl ernsthaft betreiben, wenn ich damit Geld verdienen wollte. Sollte ich hier die Kosten für den Server rausbekommen, wäre ich mehr als glücklich.

Weiterhin versuche ich, neue Strukturen und Gewohnheiten in mein Leben zu bringen, wenn ich nützliche Tips finde. Selbstorganisation würde schon helfen.

Nicht umsonst heißt dieser Block “Occasional Madness”, denn sporadisch packt mich die Reiselust ( Wandern obwohl ich Wandern hasse ) oder irgendein Gedanke (Schlafrythmus Modifikationen) den ich dann umsetzen muss, oder ich fühle mich als würde ich irre.

Bitte lassen Sie mich wissen, wie Sie meine Kunst finden, was ich besser machen könnte. Oder was bei dem Marketing helfen könnte. Kontakt zu mir können Sie über das Impressum aufnehmen, und es gibt/wird wohl geben, ein Kontaktformular.

Wenn ich Feedback bekomme, versuche ich, es auch anzuwenden, gleichwohl ich furchtbar ablenkbar bin und mir oft Gedanken darüber mache, wie ich wohl rüberkomme. Feedback ist wirklich hilfreich, auch wenn Sie mir vielleicht nicht zustimmen, oder generell eine andere Meinung haben. Es ist nicht einfach, zu bloggen.

I seriously thought I had uploaded it long ago.
this is from back in the days when I still used streight lines for perspective - seriously, check out NSIO, he has an incredible tutorial on perspective

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *